Feuerwehr Potsdam       Pandemie, Influenza

Sehr geehrter Besucher der Internetseiten der Feuerwehr Potsdam,

aus aktuellem Anlass bieten wir Ihnen Informationen und Hinweise
über Pandemie, Influenza/Grippe A/H1N1 (Schweine-Influenza bzw. Schweine-Grippe)


 

Pandemievorsorge in der Landeshauptstadt Potsdam 


Aktuelle Informationen zur Pademievorsorge der Landeshauptstadt Potsdam --> hier


Informationen des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie des Landes Brandenburg


Informationen der Landesverwaltung
 --> hier

Linksammlung zur Pandemie aus dem Pandemieplan


 

Informationen des Robert Koch-Instituts


aktuelle Einschätzungen des Robert Koch-Instituts
 --> hier

Fragen und Antworten des Bundesministeriums für Gesundheit und des
Robert Koch-Instituts zur Schweineinfluenza beim Menschen --> hier


 

Was ist Pandemie?


Unter Pandemie versteht man eine länder- und kontinentübergreifende
Ausbreitung einer Krankheit, im engeren Sinn einer Infektionskrankheit.
Im Gegensatz zur Epidemie ist eine Pandemie somit örtlich nicht
beschränkt.


 

Definition der Pandemiephasen durch die WHO


Die WHO unterscheidet zwischen insgesamt sechs Pandemiephasen:


 

Was ist Influenza?


Merkblatt Infuenza --> hier



 

Schutz vor Influenza?


Allgemeine Hygieneregeln und Maßnahmen beim Auftreten eines
Verdachtsfalles von pandemischer Influenza


Die Ausbreitung der Influenza erfolgt durch Tröpfcheninfektion oder
durch verunreinigte Gegenstände.Die Erreger (Viren) werden beim Husten
oder Niesen an Schleimtröpfchen gebunden ausgestoßen. MitNasen- oder
Rachensekret verunreinigte Gegenstände und Hände können somit die
Erreger weitergeben.Besonders günstige Bedingungen für die Ausbreitung
der Influenza bestehen dort, wo Menschenin großer Zahl oder in
Räumlichkeiten versammelt sind, z. B. in Verkehrsmitteln, Kinos,
Veranstaltungen.

Folgende einfache Hygieneregeln sind zu beachten:


Um Menschenansammlungen so weit wie möglich zu vermeiden, kann
es u. a. erforderlich werden, frühzeitig einen ausreichenden
Vorrat anLebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs anzulegen.
Hinweise können der Broschüre "Für den Notfall vorgesorgt" des
Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)
entnommen werden.


Broschüre "Für den Notfall vorgesorgt" --> hier

Copyright © 2009 Feuerwehr Potsdam

Valid XHTML 1.0 Strict     Valid CSS!