Feuerwehr Potsdam       Brandschutzerziehung

 

Verbrennungsdreieck
Das Verbrennungsdreieck


Brandschutzerziehung


Wie zündet man ein Streichholz an?

(Aus "Brandschutz-Erziehungsmaterial Land Brandenburg" www.lfv-bb.de)

Versuchsanordnung Streichholz anzünden

Versuchsanordnung: Übung - Streichholz anzünden


Nur mit Eltern oder Erziehern üben!!

Das Streichholz wird aus der Schachtel entnommen und es ist darauf
zu achten, dass nur gebrauchsfähige Streichhölzer zu verwenden sind
(keine geknickten, abgebrochenen oder zu kurze Streichhölzer verwenden!).

Streichholzschachtel wieder ordentlich verschließen.
Das Streichholz und die Schachtel vom Körper etwa in Augenhöhe abhalten.


Unter Ausnutzung der gesamten Reibefläche kann nun das Streichholz
vom Körper weg in einem Zug entzündet werden.


Versuchsanordnung Streichholz anzünden



Das brennende Streichholz senkrecht halten und die Flamme beobachten.
Das Streichholz nur bis ungefähr zur Mitte abbrennen lassen.

Versuchsanordnung Streichholz anzünden


Anschließend das Streichholz in das halbvoll mit Wasser gefüllte Glas
ablegen, Streichholz nicht „ausschlagen“.

Versuchsanordnung Streichholz anzünden


Das Anzünden des Streichholzes sollte solange geübt werden, bis
es die Kinder beherrschen!





weiter Kerze anzünden


Copyright © 1999 - 2011 Feuerwehr Potsdam

Valid XHTML 1.0