Feuerwehr Potsdam       Feldbrand

 


02. Juli 2008 Feldbrand

Bild Feldbrand bei Uetz

Ungerührt von dem hektischen Geschehen ringsum - ein Storch


In den Abendstunden des 2. Juli 2008 kam es aus noch ungeklärter
Ursache zu einem Brand eines Getreidefeldes in der Nähe der
Ortslage Uetz.

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannten etwa 4 ha des teilweise
bereits abgeernteten Feldes. Durch den Einsatz der Löschkräfte
aus Potsdam und Havelland konnte das Feuer schnell unter Kontrolle
gebracht und eine weitere Ausbreitung auf den angrenzenden Wald
verhindert werden. Dabei wurden die Löscharbeiten durch den
Einsatz eines Traktors mit angehängter Scheibenegge durch den
Pächter unterstützt. Personen und Tiere wurden nicht verletzt.

Insgesamt wurden während des 2-stündigen Einsatzes 69 Einsatzkräfte
mit 13 Löschfahrzeugen der Berufsfeuerwehr sowie der freiwilligen
Feuerwehren von Uetz/Paaren, Marquardt, Paretz, Fahrland, Satzkorn
und Bornim eingesetzt.



zurück -->

Copyright © 1999 - 2008 Feuerwehr Potsdam

Valid XHTML 1.0 Transitional