Feuerwehr Potsdam       Eignungstest

 


DL30.01 steht bereit zum Leitersteigen

Drehleiter DL30.01 bereit zum Leitersteigen




24. August 2009 - Eignungstest


Am 24. August 2009 wurde bei der Berufsfeuerwehr in der
Werner-Seelenbinder-Straße 5 der schriftliche und sportliche
Eignungstest für die Bewerberinnen und Bewerber für die ausgeschriebenen
Stellen als Brandoberinspektor/-anwärter und Brandmeister/-anwärter mit
insgesamt 55 Bewerbern durchgeführt .

Die Wissensteste umfassten etwas mehr als 100 Fragen, die innerhalb von
50 min beantwortet werden mussten.

Zum Sporttest gehörten das Leitersteigen, das Durchqueren der
Atemschutzübungsstrecke, sportliche Übungen wie Fünfersprung,
100 Meter Lauf, 20 Minuten Laufen, Hantelziehen, Balkenübung,
Kombinierte Übung, Klimmziehen und Sitzhocke.

In der Atemschutz-Übungsstrecke mussten einige Passagen bei der Verwendung der Pressluftatmer durchkrochen werden. Im Stadion
Luftschiffhafen wurden die Sportübungen durchgeführt.

Am 25. und 27. August wurden die Besten dann zum Vorstellungsgespräch
eingeladen.


5 Minuten Video vom Eignungstest





Die W50 Drehleiter DL 30.01 stand auf dem Hof der Feuer- und
Rettungswache in der Werner-Seelenbinder-Straße bereit und die
Bewerberinnen und Bewerber erklommen den 30 Meter hohen Drehleiterpark.



Leitersteigen

Die Kameraden der Berufsfeuerwehr helfen beim Anlagen des Sicherheitsgurtes.

Leitersteigen

Leitersteigen

Leitersteigen

Leitersteigen

Leitersteigen

Copyright © 1999 - 2009 Feuerwehr Potsdam