Feuerwehr Potsdam       Einsätze / Veranstaltungen 2010

 


Bombensprengung am 14. Oktober 2010

Bombensprengung am 14. Oktober 2010

Was geschah im Jahr 2011 und später?




   

24.12.2010 - Weihnachten bei der Berufsfeuerwehr


Die Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit, Ordnung und
Umweltschutz, Elona Müller, besuchte am Heiligen Abend die Kolleginnen
und Kollegen der Berufsfeuerwehr Potsdam sowie der Regionalleitstelle
Nordwest. Zum Weihnachtsfest spendierte Sie 50 EURO für das Festtags-
Menü.

Für die Potsdamer Berufsfeuerwehr verlief das Weihnachtsfest ruhig.
Brände waren nicht zu verzeichnen.

Wolfgang Hülsebeck berichtete über die Vorhaben im Jahr 2011.
So sollen zusätzliche Rettungskräfte ein weitere Rettungswagen und
ein drittes Notarzteinsatzfahrzeug hinzukommen. Weiterhin denkt man
über den Standort der Feuer- und Rettungswache Babelsberg nach, da der
Mietvertrag im Jahr 2012 ausläuft.

Für die Kollegen aus den Landkreisen Ostprignitz-Ruppin und Prignitz
war es der erste Weihnachtsdienst in Potsdam.

 

17.12.2010 - Weihnachtsfeier der Senioren der Berufsfeuerwehr


Die Senioren führten am 17.12.2010 ihre Weihnachtsfeier durch.
Wolfgang Hülsebeck begrüßte die ehemaligen aktiven Feuerwehrmänner.
Es gab sogar ein Geburtstagskind, dass natürlich mit einem Blumenstrauß
geehrt wurde.

 mehr ...

 

16.12.2010 - Weihnachtsfeier der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehren

Die Kameraden der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehren
trafen sich am 16.12.2010 zu ihrer Weihachtsfeier in der Hauptfeuerwache
Potsdam.

 mehr ...

 

15.12.2010 - Regionalleitstelle Nordwest

Am 15. Dezember 2010 hat die Regionalleitstelle "Nordwest"
ihren vollen Betrieb aufgenommen.

 mehr ...

 

12.12.2010 - Frauenweihnachtsfeier

Ja, ihr lest richtig! Trotz des bedingt schlechten Wetters an diesem
Tag, fanden sich doch einige Frauen zusammen und wir hatten einen
gemütlichen 3. Advent in der Plantagenklause in Potsdam. Bei gut
bürgerlichem Essen, wie z.B. Gänsekeule oder Kaiserschmarrn haben
wir alle das Jahr Revue passieren lassen und Pläne für das kommende
Jahr besprochen. Rundum war es eine Frauenweihnachtsfeier mit sehr
positivem Feedback.

Eure Frauenbeauftragte
Heike Schmidt
Potsdamer Feuerwehrverband e.V.

Frauenweihnachtsfeier

 

01.12.2010 - Regionalleitstelle "Nordwest"

Am 1. Dezember 2010 hat die Regionalleitstelle "Nordwest"
ihr Aufgebnfeld erweiter.

 mehr ...

 

30.10.2010 - Brand im Kinderzimmer

Am 30. Oktober 2010 musste die Feuerwehr zu einem Brand in den
Sperberhorst ausrücken.
Die Alarmierung erfolgte gegen 13:40 Uhr. Im Erdgeschoss war ein Feuer
im Kinderzimmer ausgebrochen. Es brannte die Matratze des Kinderbettes.
Der kleine Sohn konnte durch die Bewohner des Hauses gerettet werden.
Die anderen Bewohner des Hauses waren beim Eintrefen der Feuerwehr
bereits selbständig aus dem Haus gekommen.
Der Brand wurde mittels Schnellangriffseinrichtung gelöscht. Für den
Rauchabzug wurde ein Ventilator eingesetzt.

Zur Brandbekämpfung war die Berufsfeuerwehr Potsdam mit einem
Löschgruppenfahrzeug LF 24, der Drehleiter DLA (K) 23/12, zwei
Rettungswagen, einem Einsatzleitwagen ELW 1 und einem Kommandowagen,
die Berufsfeuerwehr aus Babelsberg mit einem Löschgruppenfahrzeug LF 24,
sowie die Freiwillige Feuerwehr Drewitz mit einem Löschgruppenfahrzeug
LF 16/12 und einem Tanklöschfahrzeu TLF 16/25 angerückt.

Der Brand war gegen 13:50 Uhr gelöscht.

 

14.10.2010 - Bombensprengung

Am 14. Oktober 2010 musste in Potsdam im Zentrum Ost in der Nuthe
eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprenget werden.

 mehr ...

 

22.09.2010 - Fußballspiel der Berufsfeuerwehren von Brandenburg und Potsdam

Am 22. September 2010 spielten die Kollegen der Berufsfeuerwehr
Potsdam gengen die Kollegen aus Brandenburg.

 mehr ...

 

04.09.2010 - Tag der offenen Tür der Berufsfeuerwehr Potsdam

Am 4. September 2010 hat die Berufsfeuerwehr ihren Tag der offenen Tür
durchgeführt ...

 mehr ...

 

28.08.2010 - Pro-Potsdam-Pokalwettkampf 2010

Am 28.08.2010 fand im Neuen Lustgarten der Pro-Potsdam-Pokalwettkampf
des Feuerwehrverbandes statt. In der Disziplin "Löschangriff nass"
kämpften die Jugendfeuerwehren und die Freiwilligen Feuerwehren
Potsdams um den begehrten Pokal.
Bei den Jugendfeuerwehren siegte die Mannschaft aus Fahrland
in 50, 9 Sekunden. Zweiter wurden die Jugendlichen aus Sacrow und den
dritten Platz belegte die Mannschaft aus den Jugendfeuerwehren von
Neu Fahrland, Golm und Drewitz.

 mehr ...

 

15.08.2010 - Scheunenbrand in Marquardt

Am 15.08.2010 wurde die Feuerwehr gegen 17:30 Uhr zu einem
Feuer nach Marquardt gerufen. Um 19:00 folgte der nächste Alarm.

 mehr ...

 

06.08.2010 - Richtfest am Gerätehaus Neu Fahrland

Am 06.08.2010 fand das Richtfest am neuen Gerätehaus in
Neu Fahrland statt.


 mehr ...

 

27.07.2010 - Brand auf dem Gelände der ehemaligen Kindlbrauerei im Industriegebiet

Am 27.07.2010 gegen 00:30 Uhr wurde die Potsdamer Feuerwehr zu
einem Brand auf dem Gelände der ehemaligen Kindlbrauerei im
Industriegelände gerufen. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort
waren die Rauchentwicklung und der Feuerschein zu sehen. Es brannten
auf Paletten gestapelte leere Bierkästen in voller Ausdehnung.


 mehr ...

 siehe auch FF Bornim

 siehe auch FF Drewitz

 

19.07.2010 - Ministerpräsident Matthias Platzeck besuchte die Feuer- und Rettungswache Potsdam

Am 19. Juli 2010 besuchte der Ministerpräsident des Landes Brandenburg,
Matthias Platzeck, die Feuer- und Rettungswache Potsdam. Zu Beginn
der Ferienzeit besuchte er Menschen, die durch ihre Arbeit und ihren
Einsatz dafür sorgen, dass die Brandenburger und ihre Gäste gut
durch die Sommermonate kommen. Um 11.00 Uhr traf er in der Wache ein.
Begrüßt wurde er vom Leiter des Fachbereichs Feuerwehr der Stadtverwaltung
Potsdam Wolfgang Hülsebeck und seinem Stellvertreter Dirk Häusler.


Besuch des Ministerpräsidenten Matthias Platzeck



Matthias Platzeck besuchte die Fahrzeughalle, Regionalleitstelle
Nordwest und die Kameradinnen und Kameraden der Wasserwacht.


 mehr vom Besuch des Ministerpräsidenten ...

 

16. und 17.07.2010 - Absicherung der Feuerwerkersinfonie

Die Feuerwehr sicherte am 16. und 17. Juli die Feuerwerkersinfonie
im Volkspark Potsdam mit mehreren Fahrzeugen und drei Brandwachen
ab.

Die umliegenden Wiesen wurden gemäht und von der Feuerwehr mit
Havelwasser befeuchtet. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr mit
einem Tanklöschfahrzeug TLF 24/80, das 8.000 Liter Wasser mit sich

 Foto eines Tanklöschfahrzeugs TLF 24/80 Baujahr 1999

führt und die Freiwillige Feuerwehr Bornstedt mit ihren beiden
Einsatzfahrzeugen, dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 und dem
Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 sowie die Freiwillige Feuerwehr Bornim
mit ihrem Tanklöschfahrzeug Typ "Brandenburg" TLF 16/45.

Am 16.07.2010 musste nach dem ersten Feuerwerk ein Ödlandbrand
gelöscht werden. Dies übernahmen die Kameraden der FF Bornim.

 

05.07.2010 - Feuer neben der Tankstelle am Horstweg

Die Feuerwehr wurde am 5. Juli 2010 um 11:58 Uhr zu einem Feuer
unter dem Stichwort "Ödland-Brand" zum Horstweg nähe Tankstelle
gerufen.

Auf dem Gelände brannten 10 Quadratmeter Ödland und Hecke. Der
Brand wurde von der Besatzung des ausgerückten Löschgruppenfahrzeugs
(LF 24) mit einem C-Rohr gelöscht. Das Einsatzende war um 12:17 Uhr.



 

2. bis 4.07.2010 - Jugendausbildungslager Störitzland

Vom 2. bis 4. Juli 2010 fand das Jugendausbildungslager 2010 statt.

 mehr vom Jugendlager ...



 

27.06.2010 - Bootsunglück auf dem Schlänitzsee

Am 27.06.2010 wurde die Regionalleitstelle Nordwest um 11:59 Uhr
über einen Zusammenstoß eines Gütermotorschiffes mit einem
Segelboot informiert. Daraufhin wurden neben der Berufsfeuerwehr
Potsdam die Freiwilligen Feuerwehren Marquardt und Grube sowie
die Wasserwacht des DRK Potsdam/Zauch-Belzig alarmiert.

Zum Einsatz kamen 7 Feuerwehrfahrzeuge, 2 Feuerwehr und
2 Wasserwachtboote, 2 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug
und der Rettungshubschrauber aus Brandenburg sowie 41 Feuerwehrleute
und 18 Helfer der Wasserwacht.

Bei der Kollision sank das mit 4 Personen besetzte Segelboot, wobei
sich 2 Personen selbständig retten konnten und von einem Boot
der Wasserschuitzpolizei aufgenommen wurde. Eine weitere Personen wurde
nach ca. 50 Minuten durch die 8 im Einsatz befindlichen Taucher der
Berufsfeuerwehr und der Wasserwacht gerettet werden. Die Person wurde
reanimiert und mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Ernst
von Bergmann transportiert. Sie verstarb im Klinikum.
Die vierte Person konnte nach 6 Stunden Suche nur noch tot geborgen
werden.

 mehr von der Tauchergruppe ...

 

26./27.06.2010 - 2-Tagesausbildung der Freiwilligen Feuerwehren

Am Wochenende 26. und 27. Juni 2010 findet die Zweitagesausbildung
der Freiwilligen Feuerwehren Potsdams statt.

Die Kameraden machen sich an verschiedenen Übungsplätzen mit der
Einsatztechnik vertraut und trainieren das Löschen von Bränden,
den Umgang mit Schaumlöschmitteln und das Retten von Menschen.

 mehr ...

 

09.06.2010 - Großbrand in Golm

Am 9. Juni 2010 wurde die Feuerwehr um 0:40 Uhr über ein Feuer im
Potsdamer Stadtteil Golm informiert. Bei der abgegebenen Meldung
hieß es, das Schloss Golm würde brennen. Daraufhin wurden die
die Kräfte der Berufsfeuerwehr aus Potsdam und Babelsberg sowie die
Freiwilligen Feuerwehren aus Golm und Bornim alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte eine leerstehende ehemalige
Unterkunftsbaracke einer Feriensiedlung. Das Gebäude wurde in
Ständerbauweise aus Holz und Spanplatten errichtet und hatte eine
Dacheindeckung aus Welleternit. Die Ausmaße des Gebäudes betrugen
15 x 5 x 4 Meter. Das Gebäude stand auf halber Länge im Vollbrand.
Zur Brandbekämpfung wurden zwei C-Rohre eingesetzt.
Die Einsatzstelle wurde mittels der DL Potsdam, dem LF Bornim und
einem Beleuchtungssatz mit Stativ ausgeleuchtet.

Zur Sicherstellung der Wasserversorgung gab es nur einen Unterflurhydranten
mit geringer Leistung, so dass noch 2 TLF nachgefordert wurden.
Bis zum Eintreffen der Tanklöschfahrzeuge aus Bornim und Bornstedt
hatte sich die Lage stabilisiert und die eintreffenden TLF brauchten
nicht mehr eingesetzt werden.

Das Feuer war um 1:43 Uhr aus. Personen kamen nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren der Löschzug Potsdam mit LF16/12, DLA (K) 23/12,
RTW, ELW 1, KdoW sowie LF 24 und DLK 23/12 aus Babelsberg; die Freiwillige
Feuerwehr Golm mit LF 8/6; die Freiwillige Feuerwehr Bornim mit
LF 16/12 und TLF 16/45; die Freiwillige Feuerwehr Bornstedt mit TLF 16/25.

 

05.06.2010 - Absicherung der ILA

Die feuerwehrseitige Absicherung der ILA im Zuschauerbereich erfolgte
wieder durch die Berufsfeuerwehren aus Brandenburg, Cottbus,
Frankfurt-Oder und Potsdam. In Vorbereitung wurde ....


 mehr ...

 

08.05.2010 - Saisoneröffnung der Wasserwacht

Die Kameradinnen und Kameraden der Wasserwacht feierten in ihrem
neuen Domizil die Eröffnung der Saison 2010. Dazu hatte man auf das
Geländer der neuen Feuer- und Rettungswache in der Holzmarktstraße
eingeladen. Hier befinden sich nun das Bootshaus und Ausbildungsräume
für die Wasserwacht.

Neue Feuer- und Rettungswache

 

24.04.2010 - Tauchereinsatz zum Bergen von zwei Booten

Die Tauchergruppe der Feuerwehr Potsdam wurde zum Bergen von zwei
ausgebrannten Booten auf einen Bootsliegeplatz in der Nähe von
Ketzin gerufen.


 mehr ...

 

21.04.2010 - Bombenentschärfung im Wohngebiet "Zentrum Ost"

Die im Rahmen der planmäßigen Suche nach Blindgängern aus dem
Zweiten Weltkrieg in der Kita "Sonnenschein" im Potsdamer Zentrum
Ost gefundene 250-kg-Bombe US-amerikanischer Herkunft wurde am
21. April 2010 erfolgreich entschärft.

In Vorbereitung der Maßnahme waren die Evakuierung von ungefähr
5700 Einwohnern im 600-Meter Wirkungsbereich der Bombe und
umfangreiche Sperrungen erforderlich. Neben den 230 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter der Stadtverwaltung waren auch 40 Feuerwehrleute
und 50 Polizisten im Einsatz. 31 gehunfähige und bettlägerige
Personen wurden durch die Feuerwehr transportiert. In der Stadtverwaltung
war am Vortag zur Information von Betroffenen ein Bürgertelefon
geschaltet, von dem rege Gebrauch gemacht wurde.

Nach Abschluss der Evakuierung des betroffenen Gebietes, die gegen
10:45 Uhr beendet war, erfolgte ab 11:11 Uhr die Entschärfung
des Blindgängers, der in 4 Meter Tiefe lag, durch Sprengmeister
Manuel Kunzendorf. Die Entschärfung wurde 11:56 Uhr erfolgreich beendet.

Um 12:06 Uhr konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.


 

20.04.2010 - Fass mit Farbe geborgen

Die Feuerwehr wurde am 20.04.2010 um 16.33 Uhr zum Havelufer an der
Leipziger Straße gerufen. Dort traten im Wasser Verunreinigungen
auf. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein Fass mit Farbe
handelte, das am Boden ein Loch aufwies, aus dem die Farbe austrat.

Das Fass lag ungefähr 1,5 Meter tief im Wasser und wurde von der
Feuerwehr geborgen.

Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr aus Potsdam und Babelsberg
die Freiwilligen Feuerwehren von Neu Fahrland und Babelsberg/Klein Glienicke.

 

01. und 03.04.2010 - Osterfeuer

Anfang April führen die freiwilligen Feuerwehren traditionsgemäß
ihr Osterfeuer in den einzelnen Ortsteilen durch.

 mehr ...

 

01.04.2010 - Brand Vordach Schloss Marquardt



Am 01. April wurde die Potsdamer Feuerwehr gegen 11:30 Uhr zum
Einsatz am Schloss Marquardt gerufen. Es kam zum Brand eines
Vordachs auf der Parkseite. Durch die Feuerwehr mussten im Zuge
der Brandbekämpfung 2 Quadratmeter des Pappdachs aufgenommen werden.
Ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile konnte verhindert werden.

Die Feuerwehr Potsdam war mit 8 Einsatzfahrzeugen und 31 Feuerwehr-
leuten der Freiwilligen Feuerwehren aus Marquardt, Fahrland, Bornim
sowie der Berufsfeuerwehr im Einsatz.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



 

22.01.2010 - Jahresendfeier der Altersabteilung



Die Weihnachtsfeier der Altersabteilung der Potsdamer Feuerwehr
wurde zu eine Jahresendfeier umdeklariert, denn sie sollte in der
neuen Wache in der Holzmarktstraße stattfinden. Am 22. Januar 2010
war es dann soweit, man traf sich um 14:00 Uhr in der großen Fahr-
zeughalle.

 mehr ...

 

20.01.2010 - Inbetriebnahme der neuen Leitstelle



Am 20. Januar 2010 wurde, wie bei der Eröffnung angekündigt, die
neue Leitstelle in Betrieb genommen.

 mehr ...

 

16.01.2010 - Besichtigung der neuen Feuer- und Rettungswache



Am Sonnabend, dem 16. Januar 2010 wurde den Bürgern und Gästen der
Landeshauptstadt Potsdam die Möglichkeit geboten, sich die neue Feuer-
und Rettungswache anzuschauen.
Die Wache war dafür von 11:00 Uhr geöffnet.

 mehr ...

 

15. Januar 2010 - Eröffnung der neuen Feuer- und Rettungswache Potsdam

Am 15. Januar 2010 eröffnete Oberbürgermeister Jann Jakobs
im Beisen von Innenminister Rainer Speer und weiteren Gästen
die neue Feuer- und Rettungswache in der Potsdamer Holzmarktstraße 6.

mehr ...

 

13. Januar 2010 - Umzug der Feuerwehr

Am 13. Januar 2010 verließen die Einsatzfahrzeug der Feuerwehr
die alte Feuer- und Rettungswache in der Werner-Seelenbinder-Straße 5.

mehr ...

 

9. Januar 2010 - Knutfest in Bornim

Am 9. Januar 2010 führte die FF Bornim zum zweiten Mal und
zum ersten Mal vom Förderrverein der FF Bornim e.V. veranstaltet
ein "Knutfest" durch. Die Kameraden holten die Weihnachts-
bäume von den Bornimer Bürgern ab und um 15.00 Uhr wurde an kleinen
Feuern das neue Jahr mit Glühwein und Gebratenem gefeiert.

mehr ...




Was geschah 2009


Copyright © 1999 - 2010 Feuerwehr Potsdam

Valid XHTML 1.0 Strict     Valid CSS!