Feuerwehr Potsdam       Brand in der Fichtenallee



--> zurück zu Einsätze/Veranstaltungen 2015

15.2.2015 - Wohnungsbrand im Otterkiez

Brand Fichtenallee

Am 15.02.2015 wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Fichtenallee
(Wohngebiet Am Stern) gerufen.

Beim Eintreffen der Kräfte standen mehrere Schuppen in Vollbrand. Die Flammen schlugen bis ca. 10 Meter in die Höhe. Das Feuer hatte bereits einen Carport ergriffen. Es wurde umgehend mit drei C-Rohren bekämpft. So konnte ein Übergreifen auf die Wohngebäude verhindert werden.

Brand Fichtenallee

Brand Fichtenallee

Internetwache Brandenburg:"Im Potsdamer Stadtteil Stern kam es am Sonntagabend zu einem Feuer in der Fichtenallee.

Nach bisherigen Erkenntnissen brach das Feuer vermutlich in einem Schuppen aus und griff dann auf den dahinter befindlichen Carport über. Der unter dem Carport geparkte Wagen wurde im Frontbereich durch die Flammen beschädigt. Auf zwei Nachbargrundstücken gerieten ein kleiner Gartenschuppen und Baumaterialien/Gartengeräte in Brand. Die Gefahr, dass die Flammen auf weitere Gebäude übergreifen, bestand nicht.

Auf das Feuer aufmerksam wurde die betroffene Familie sowie Nachbarn, als es im Außenbereich mehrere laute Knallgeräusche gegeben hat. Alle begaben sich nach draußen oder schauten aus den Fenstern und sahen hohe Flammen. Sie riefen die Feuerwehr. Nach etwa einer Stunde waren die Löscharbeiten beendet.

Den Brandort sperrten die Einsatzkräfte ab.

Am heutigen Tag (16.02.2015)erfolgte eine Spurensuche, -sicherung durch die Kriminalpolizei. Bisher kann zur Brandursache keine Aussage getroffen werden. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wird geprüft, den Brandort am 17.02.2015 von einem Brandsachverständigen untersuchen zu lassen."



Neben der Berufsfeuerwehr aus Babelsberg und Potsdam waren die freiwilligen Feuerwehren von Drewitz und Babelsberg / Klein Glienicke im Einsatz.


Fotos: BRP



--> zurück zu Einsätze/Veranstaltungen 2015



Valid XHTML 1.0 Strict     Valid CSS!