Feuerwehr Potsdam       Küchenbrand

14.09.2016 - Küchenbrand Lilienthalstraße



Am 08.01.2017 wurde die Feuerwehr Potsdam gegen 12:15 Uhr zu einem Küchenbrand
in die Potsdamer Lilienthalstraße gerufen.

Die anwesende Mieterin konnte die Wohnung selbstständig und unverletzt verlassen.
Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Neun Minuten nach dem Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr war der Brand gelöscht.
Zur Verminderung weiterer Schäden, wurde Löschwasser in der Wohnung aufgesaugt.
Die Wohnung ist zur Zeit nicht bewohnbar.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Drewitz, sowie die Berufsfeuerwehr mit
28 Einsatzkräften und 8 Fahrzeugen.

Die Brandursache wird durch die Polizei untersucht.


Thomas Naumann
Einsatzleiter Feuerwehr Potsdam


Copyright © Feuerwehr Potsdam 2017