Feuerwehr Potsdam       Tauchergruppe der Feuerwehr

 Die Taucher der Feuerwehr Potsdam


Potsdam hat eine schlagkräftige Tauchergruppe.

Im Jahr 2015 besteht die Tauchergruppe aus folgenden Kollegen:


Bild von der Tauchergruppe

Auf dem Foto v.l.n.r.:

Im Jahr 2008 begannen die Vorbereitung für die Reaktivierung der
Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr Potsdam. Seit 1990 waren die
Aufgaben größten Teils von der Wasserwacht übernommen worden.
Nun galt es eine Schlagkräftige Gruppe zu initialisieren.

2009 begann die Ausbildung und die Beschaffung neuer Einsatztechnik
für die Taucher. Als erstes wurde in der Schwimmhalle am Brauhausberg
ein mehrtägiger "Schnupperkurs" durchgeführt. Hier wurde der Umgang
mit Flossen und Geräten trainiert.


Bild von der Tauchergruppe


Die zukünftigen Taucher mussten vor dem Beginn des Tauchlehrgangs
die Prüfung für das Silberne Rettungsschwimmabzeichen ablegen.
Dann begann am 20.04.2009 der Tauchlehrgang, der am 29.06.2009 mit
Erfolg abgeschlossen werden konnte. Die praktische Ausbildung erfolgte
überwiegend auf dem Gelände der Feuerwache Wannsee in Berlin. Im
Zusammenhang mit der Ausbildung von Berliner Lehrtauchern wurde den
Kameraden aus Potsdam das praktische Tauchen nahe gebracht.
Parallel wurden das theoretische Wissen in der Feuerwache Potsdam
vermittelt. Die Ausbildung wurde von Felix Oehring, Feuerwehr-Lehrtaucher
und stellvertretende Leiter des Berliner Tauchdienstes, durchgeführt.

Tieftauchen im Tegelersee, Tauchen vom Berliner Löschboot
und vieles andere gehörten zu den Ausbildungselementen.

Am Ende des Lehrganges erhielten alle Potsdamer Teilnehmer die Urkunde
"Feuerwehrtaucher Stufe 2".

Die Aufgaben der Tauchergruppe bestehen in Einsätze zur Rettung
oder Bergung von Personen oder zur Bergung von Gegenständen,
einschließlich einfacher technischer Maßnahmen, wie zum Beispiel Bild von der Tauchergruppe

2009 waren folgende Kollegen dabei:

Bild von der Tauchergruppe

Auf dem Foto v.l.n.r.:

Der Tauchergruppe steht die erforderliche Technik zur Verfügung.

 weiter --> 

Copyright © 2009 - 2015 Feuerwehr Potsdam

Valid XHTML 1.0