Feuerwehr Potsdam       Mehrzweckboot 2015

 

Mehrzweckboot 2015



 Foto des Mehrzweckbootes von 2015


Das Mehrzweckboot (MZB 1) der Berufsfeuerwehr Potsdam
am 17.04.2015 bei der ersten Einweisung.


Fotos: Feuerwehr Potsdam copyright © 2015


Die Berufsfeuerwehr Potsdam hat 2015 ein Mehrzweckboot in Dienst gestellt.

Das Boot ist sowohl für den Löscheinsatz als auch für die Rettung von Personen geeignet.
Es ist mit einer Tragkraftspritze ausgerüstet und so in der Lage Brände in
Ufernähe oder auf dem Wasser zu bekämpfen.

Das Boot wird von zwei Heckmotoren, die jeweils 115 PS leisten, angetrieben.
Sie bringen das Boot auf eine maximale Geschwindigkeit von ca. 60 Kilometer in der Stunde.

Das Mehrzweckboot ist mit einem Echoloot ausgerüstet.

Es wurde 2015 von der NORDLAND HANSA GmbH gebaut.

Die einstufige Feuerlöschkreiselpumpe ZL 1500 von der Pumpen und Feuerlöschtechnik GmbH
Jöhstadt ist aus seewasserbeständiger Aluminiumlegierung mit Pumpenwelle
aus Edelstahl, Gleitringdichtung 1 x Saugeingang (4 ½),
Saugsieb 2 x Druckabgänge (2 ½) mit Druckventil Kupplungssystem Storz gefertigt.


Einsatzkennzeichen:



Mehrzweckboote der Feuerwehr beim Löscheinstz ganzes Boot mit 2 Feuerwehrmännern ud Wasserstrahl

Feuerlöschkreiselpumpe ZL 1500 (PFPN 10-1500)


Mehrzweckboote der Feuerwehr beim Löscheinstz Teilauschnitt des Bootes mit 2 Feuerwehrmännern ud Wasserstrahl
Bug des Bootes mit absenkbarer Klappe und Monitor.


Mehrzweckboote der Feuerwehr beim Löscheinstz ganzes Boot mit 2 Feuerwehrmännernbeim Erzeugen eines Wasserschleiers

Bedienpult.


Technische Daten: