KATRETTER       Ersthelfer werden

KATRETTER < Ersthelfer werden > Fragen und Antworten


1. Sind die Voraussetzungen erfüllt? | 2. Als Ersthelfer registriert? | 3. Bereit Leben zu retten! | Voraussetzung zur Teilnahme

1. Sind die Voraussetzungen erfüllt?


Die Teilnahme der medizinisch qualifizierten Ersthelfer als KATRETTER setzt deren Mitgliedschaft
und aktive Tätigkeit in einer Hilfsorganisation, der Feuerwehr, bei der Polizei oder die derzeitige
oder ehemalige Tätigkeit in einem medizinischen bzw. rettungsdienstlichen Beruf voraus. Über eine
mögliche Ausweitung des Teilnehmerfeldes entscheiden die Träger des Rettungsdienstes sowie die
ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes des Leitstellengebietes.

2. Als Ersthelfer registriert?


Um als Ersthelfer über die App KATRETTER alarmiert werden zu können, müssen Sie zunächst
eine Einweisung erhalten.

Hierzu senden Sie bitte eine eMail an die für Sie örtlich zuständige Hilfsorganisation. In der formlosen eMail
nennen Sie bitte Ihre Kontaktdaten (z.B. Name, Vorname, eMail-Adresse, Telefon) mit dem Betreff
"Anmeldung als Ersthelfer für KATRETTER". Die Hilfsorganisation tritt dann mit Ihnen in Kontakt,
um einen Termin für eine Einweisung zu vereinbaren.

Für die Anmeldung wählen Sie bitte Ihre Region.
Innerhalb der App, werden Sie ebenfalls an dieses Formular verwiesen.

3. Bereit Leben zu retten!


Jetzt sind Sie Ersthelfer im KATRETTER-System. Für alle zeitkritischen, lebensbedrohlichen Einsätze - bei
denen ein qualifizierter Ersthelfer auch ohne spezielle Ausrüstung wertvolle Ersthelfermaßnahmen noch
vor Eintreffen des Rettungsdienstes einleiten kann - werden Sie bei bedarf hinzualarmiert.

Die Auslösung erfolgt dabei zeitgleich zur Alarmierung des Rettungsdienstes und der Feuerwehr durch
einen Disponenten der Leitstelle Nordwest.

Einsätze zu denen ein Ersthelfer hinzualarmiert wird können beispielsweise sein:


Voraussetzung zur Teilnahme:


kreisfreie Stadt Potsdam
Aktives Mitglied bei einer Hilfsorganisation, der Feuerwehr, bei der Polizei oder Tätigkeit in einem medizinischen bzw. rettungsdienstlichen Beruf

Landkreis Havelland
Aktives Mitglied bei einer Hilfsorganisation, der Feuerwehr, bei der Polizei oder Tätigkeit in einem medizinischen bzw. rettungsdienstlichen Beruf

Landkreis Prignitz
Aktives Mitglied bei einer Hilfsorganisation, der Feuerwehr, bei der Polizei oder Tätigkeit in einem medizinischen bzw. rettungsdienstlichen Beruf

Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Aktives Mitglied bei einer Hilfsorganisation, der Feuerwehr, bei der Polizei oder Tätigkeit in einem medizinischen bzw. rettungsdienstlichen Beruf


nach oben